Klimatisierung von Großraumbüros

Ansprüche an das Raumklima

Besonders in Großraumbüros ist das Raumklima ein essentielles Thema. Denn an einem Ort, an dem viele Menschen produktiv arbeiten möchten, müssen Temperatur und Luftfeuchte stets angenehm und arbeitsfördernd sein. Nachweislich kann bereits eine Raumtemperatur über 23 Grad Celsius spürbaren negativen Einfluss auf die Konzentration haben.

Ebenso kann aber auch ein zu kühler Raum Unbehagen bereiten und zu Unruhe führen. Entsprechend gilt es, eine optimale Balance für alle Anwesenden zu finden. Doch insbesondere in großen Räumen kann die richtige Klimatisierung aufgrund höherer Decken, weitläufigerer Flächen oder Trennwänden erschwert werden.
Daher ist E&L Kältetechnik die richtige Adresse für die Beratung von Klimaanlagen in- und außerhalb Stuttgarts.

Klimatisierung großer Räume

Wenn ein Raum mehrere Arbeitsplätze beherbergt, bedeutet das neben der größeren Fläche auch einen größeren Bedarf an aktiver Luftumwälzung und Anpassung der Temperatur. Im Laufe eines Arbeitstages steigen entsprechend der Anzahl der Mitarbeiter die Raumtemperatur und auch der Kohlendioxidanteil der Luft stetig an. Die Aufteilung von großen Räumen in mehrere abgetrennte Arbeitsplätze kann dabei durch gebremste Luftbewegung noch zum Entstehen eines unbehaglichen Raumklimas beitragen. Umso wichtiger ist es dann, eine effiziente Klimatisierung zu nutzen, um Temperatur und Luftfeuchte gezielt zu steuern und zu optimieren.

Vorteile klimatisierter Großraumbüros

Moderne Klimasysteme bieten nicht mehr nur die Option, Raumluft zu kühlen. Sie können ebenfalls zum Heizen von Räumen dienen, sowie Feuchtigkeit regulieren und Luft filtern. Wenn ein multifunktionales Klimagerät auch zum Heizen genutzt wird, so können damit die Heizkosten der vorinstallierten Heizung besonders in den Übergangsphasen deutlich reduziert werden.

Auch die Luftqualität ist mehr denn je ein wichtiges Thema in der Arbeitswelt. Die dem Raum zugeführte Luft kann heute problemlos vorab gefiltert werden, um schädliche und allergieauslösende Stoffe zu reduzieren. Auch die optionale Verringerung von Luftfeuchtigkeit trägt besonders im schwülen Hochsommer und nassen Herbst viel zu einem angenehmeren Empfinden der Temperaturen bei.

Klimasysteme als lukrative Anschaffung

Nicht nur das Wohlbefinden und somit die Produktivität am Arbeitsplatz werden durch eine durchdachte Klimatisierung deutlich gesteigert. Ein angepasstes Raumklima kann die Ausfallrate von Mitarbeitern durch Infekte, Allergien und stress- und temperaturbedingtes Unwohlsein reduzieren. Zudem werden bei der Nutzung zu Erwärmung der Luft die oft sehr hohen Heizkosten verringert.
Und auch langfristig zeigt sich der Vorteil einer installierten Klimaanlage in der wirtschaftlichen Wertsteigerung einer Immobilie. Aus diesem Grund sind viele Eigentümer und Vermieter sehr positiv eingestellt, wenn es um das Nachrüsten eines modernen Klimasystems geht. Lassen Sie sich gern von uns umfassend beraten, welche Vorteile Ihre Firma von der Anschaffung einer Klimaanlage haben kann und worauf Sie bei der Auswahl des richtigen Systems achten sollten.